Infos zur EU-Grenzpolitik

Die Frage, warum so viel Geld der Europäischen Union in die Grenzen der fünf zentralasiatischen Staate investiert wird, ist nicht unbegründet. Zum einen stellen die Staaten die geografische Brücke zu Asien her. Zum anderen sieht die EU in den fünf Staaten wachsende Märkte, die in der Zukunft nicht uninteressant für die europäischen Staaten sein werden, vor allem im Energiebereich. Denn dort besitzen die zentralasiatischen Staaten viele Ressourcen.

Ein anderes Anliegen der EU ist die Förderung von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit in den zentralasiatischen Staaten, die nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion diese Werte erst aufbauen müssen.

Des Weiteren will die EU durch die Stärkung der Grenzen zentralasiatischen Staaten indirekt auch Afghanistan stärken, was im Rahmen des Istanbul-Prozesses als ein Ziel festgeschrieben wurde.

Leave a Reply